Basteln am Aussehen

Natürlich nicht am eigenen. Wenn ich das könnte würde ich mir ein paar Kilo runterbasteln. 😉

Nein, wie man unschwer erkennen kann habe ich das alte Design eingemottet und dem Blog ein neues Aussehen spendiert.

Mir gefiel das alte Layout nicht mehr. Auch wenn es gar nicht so alt war. Aber ich fand es mittlerweile als bedrückend. Und deshalb musste was neues her.
Das neue Design ist deutlich heller und zurückhaltender.
Twitter und der RSS-Feed sind jetzt deutlich offensichtlicher integriert. Aber macht mir die Icons nicht kaputt. 😉

Die Seitenleiste ist auch aufgeräumter. Die Anzeige der letzten Artikel und der letzten Kommentare sind nun zusammen gepackt. Und wie ich finde auch ansehnlicher.

Aber leider, das muss ich gestehen, bin ich noch nicht fertig. Die nächsten Tage werden sich noch einige Kleinigkeiten verändern. Und sei es nur hinter der Kulisse.
Ein neues Logo, bzw. endlich mal eines, soll auch her.

Auch kommen noch ein paar Seiten hinzu. Die wird zwar kaum einer lesen, aber sie brennen mir schon länger auf der Seele.

In sofern: ich hoffe das Design gefällt nicht nur mir. 🙂

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.