Hanseatisch. Praktisch. Blog.

LED Lenser H14 – multifunktionale Taschenlampe

[Trigami-Review]

Dies ist der zweite Teil des Reviews der LED Lenser H14. Der erste Teil, über die technischen Daten, kann hier gefunden werden.

Dieser Teil ist über die zweite H14 die ich bekommen habe und über die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten.

Die 2. LED LENSER H14

Die Firma LED Lenser hatte mir zwei H14 Stirnlampen zugeschickt. Eine zum ausgiebig testen, die andere Stirnlampe durfte ich im Rahmen der Kampagne „Helle-Köpfe“ im Namen LED Lensers und meines Blogs weiter verschenken.

Übergabe der H14
Übergabe der H14

Und da war mir klar das diese Stirnlampe Ralf Wichmann bekommen musste. Von Beruf Zweiradmechaniker. Nicht das hier es in dem Beruf nicht schon wichtig ist immer wieder pfiffige Lösungen für die unterschiedlichsten Probleme an den Fahrrädern der Kunden zu finden. Im Hobby bastelt er auch noch an seinem historischen Motorrad und unternimmt auch gerne mal eine Ausfahrt.
Doch deswegen hat er diese Lampe natürlich noch nicht verdient.
Aber sein Spitzname in unserem Sportverein ist „MacWichmann“, an Anlehnung an „MacGyver“. Man gebe ihm einen Kugelschreiber eine Taschenlampe und eine Schraube…
Er ist einfach sehr kreativ und erfindungsreich. Und diese Kreativität setzt er nicht nur im stillen Kämmerlein um. Sein Wissen gibt er dabei gerne weiter und ist immer die helfende Hand wenn man eine braucht.

Licht!
Licht!

Der ideale Kandidat also für diese vielfältige Stirnlampe.
Und das er diese nicht nur als Arbeitsleuchte in der Fahrradwerkstatt und fürs Fahrradfahren einsetzen wird ist jetzt schon klar. Als wichtige Lampe auf Motorradausfahrten, wenn mal in der Dunkelheit irgendwas nicht so will wie es soll. Oder bei Veranstaltungen oder sonstigen Gelegenheiten wenn eine schnelle Lösung bei nicht guter natürlicher Beleuchtung gefragt ist.

H14 bei der Arbeit
H14 bei der Arbeit

Anwendungsmöglichkeiten

Und die Anwendungsmöglichkeiten sind schon sehr vielfältig.

Das die Stirnleuchte auch wirklich leuchtet ist klar. Und wer ein paar Fotos der Ausleuchtung durch diese Lampe mit der unglaublichen Lichtleistung sehen will kann bei Geocaching-Dessau ein paar tolle Fotos davon finden. Deswegen spare ich mir hier solche Fotos.

Die Anwendung als Fahrradlicht hatte ich ja schon angesprochen. Aber Vorsicht: Auf voller Leistung werden die entgegenkommenden Autofahrer Lichthupe geben. Denkt daran, es ist eine erstaunlich helle Taschenlampe. So hell das man alles was entgegenkommt im vollen Modus blendet.

H14 - kleine Arbeitsleuchte
H14 - kleine Arbeitsleuchte

Auch die Anwendung als Arbeitsleuchte hatte ich schon angesprochen. Hierzu kann man einfach den Clip der Lampe in den Clip des Batteriefachs stecken. Schon kann man die Lampe bequem auf den Boden stellen.
Allerdings habe ich hier ein wenig Angst das die Clips bei zu starker Beanspruchung dieser Art brechen könnten.
Eine einfache Lösung gibt es aber: Einfach den Fahrradhalter dazwischen stecken. Immer noch eine ideale Arbeitsleuchte. Nur etwas höher.

Arbeitsleuchte LED Lenser H14
Arbeitsleuchte LED Lenser H14

Natürlich kann man die Lampe auch einfach an der Jacke oder dem Hemd befestigen, und dank des Verlängerungskabels das Batteriefach am Gürtel tragen.

Ich selber fotografiere sehr gerne, und habe natürlich die Stirnlampe auch gleich für meine Fotozwecke getestet.
Das diese Lampe keinen Blitz ersetzt ist klar. Aber umgebaut zur Arbeitsleuchte eignet sie sich sehr gut um dunkle Bereiche, z.B. bei einem Indoor-Shoot oder bei Nachtaufnahmen, ein wenig aufzuhellen.

Für mich ist der große Einsatzzweck aber an meinem Kameragurt. Nun nutze ich nicht den typischen Kameragurt wo die Kamera vor dem Bauch baumelt, sondern den Sun Sniper Gurt*. Wer den nicht kennt kann sich hier ein wenig darüber informieren. Ich möchte den jedenfalls nicht mehr missen.
Mein Problem: wenn man für Nachtaufnahmen unterwegs ist braucht man immer mal wieder Licht. Aber normal hat man eh alle Hände voll, und eine Taschenlampe halten ist dann auch nervig.
Eine Stirnlampe kommt nicht in Frage… schon mal ein Hochkant-Foto geschossen? An der Jackentasche stört eine Lampe auch nur.

H14 am Sun Sniper befestigt
H14 am Sun Sniper befestigt

Aber am Kameragurt… da hat die Platz.
Und zwar direkt oben unter dem Schulterpolster. So hoch ziehe ich die Kamera nie.
Hier kann man die Leuchte ein wenig schräg aufclipsen, und durch den schräg getragenen Gurt ist es dann auch möglich die Leuchte schön nach unten auszurichten. Genau so wie man es zum gehen oder arbeiten braucht.
Und das kurze Kabel von der Leuchte führe ich dann oben durch den ersten Teil des Schulterpolsters. Von dort dann mit der Verlängerung an den Gürtel wo sich das Batteriefach und damit der Einschalter befindet.

H14 am Sun Sniper Strap
H14 am Sun Sniper Strap

Und das sind ja nur ein paar Ideen, wie man diese vielseitige Taschenlampe bzw. Stirnlampe benutzen kann.

So, und wer sich nun selber so eine tolle Lampe anschaffen will… ein klein wenig Geduld. Bald ist sie im Handel zu erhalten, aber hier geht es schon einmal zu der Produktseite der LED LENSER H14.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.