Hanseatisch. Praktisch. Blog.

Halloween

Halloween ist vorbei.

Dieses irische (manche meinen auch keltische) Fest, das ja von Irland nach Amerika wanderte und von dort zu uns kam.
Dies Fest ist natürlich besonders bei Kindern beliebt, gibts doch (meistens) Süßes. Aber nur wer verkleidet ist und von Haus zu Haus zieht bekommt was. Eben die amerikanisierte Variante dieses Fests.

Aber auch für viele Erwachsene gibt es hier immer wieder toll gemachte Feiern.

Bei mir im Verein findet immer ein Spaßturnier statt. Ein Turnier, in dem eben in der Dunkelheit agiert wird. Nur Fackeln erleuchten das schaurig-schöne Feld.

Die letzten Jahre war es immer sehr kalt. Und auch wenn das Turnier natürlich ein wenig Bewegung versprach fror man immer. Dafür gibts ja glücklicherweise die Taschenöfen. Doch dieses Jahr gabs hier ja einen Strich durch die Rechnung. Es war relativ warm, dafür regnete es. Also blieb der Taschenofen unbenutzt, und das Regenzeug war gefragt.

Alles in allem war für mich das Halloween-Fest, trotz der kurzen Regenschauer, aber sehr gut. Das Turnier war wie in den Vorjahren ein pures Vergnügen. Der Sport fand zwar auch statt, war aber eher die Nebensache.

Die LedLenser M7R war natürlich auch dabei. Für Notfälle gedacht, kam sie ein paar Mal in den Einsatz. Aber alle verlorenen Gegenstände, unter anderem eine Brille, konnten wieder gefunden werden. Bei dem Licht wundert das auch nicht wirklich.

Die Taschenlampenkamera DV-130.IR war auch dabei. Allerdings waren die meisten Ziele etwas weiter weg, so das die IR-Dioden diese nicht gut ausleuchten konnten. Außerdem waren da ja noch die Fackeln, die auch ein wenig störten. Die Bilder sind also nicht so gut geworden. Auf jeden Fall nicht optimal um hier zu zeigen. Für uns intern sorgen die Kurz-Videos allerdings noch für ein paar Lacher und nette Erinnerungen.

Und wie habt ihr Halloween verbracht? Oder den Reformationstag? Gefeiert? Ignoriert und abends versteckt?

Das könnte dir auch gefallen
1 Kommentar
  1. Julia Bayer sagt

    Für mich war es nur ein ganz normaler Sonntag: Spaziergang, Essen, TV. Kleinigkeiten. Halloween finde ich nicht so wichtig. Das „importierte“ Halloween-Fest..hmmm. Besser ohne es.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.